Hörzendorf: Frau findet Ehemann (77) ertrunken im eigenen Kellerschacht

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
18 Sep 08:34 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 17.09.2019 zwischen 17:00 und 18:00 Uhr wollte ein 77 jähriger Pensionist im Keller seines Eigenheimes in der Gemeinde Hörzendorf aus einem 1,20 m tiefen Schacht, dass darin befindliche Wasser abpumpen. Dabei stürzte er aus unbekannter Ursache in den Schacht, konnte sich nicht befreien und ertrank. Er wurde gegen 20.00 Uhr von seiner nach Hause kommenden Gattin tot aufgefunden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg