Frau fand ihren Mann brennend im Keller

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© Rolf G Wackenberg, shutterstock.com
14 Dez 14:32 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13.12.2019 gegen 16:00 Uhr geriet im Bezirk Kitzbühel aus bislang unbekannter Ursache die Kleidung eines 45-jährigen Österreichers in Brand.
Der Mann hielt sich zur Unfallzeit alleine in der im Kellergeschoß eines Wohnhauses gelegenen Werkstatt auf. Als seine 44-jährige Lebensgefährtin Nachschau nach ihm hielt, fand sie den Mann in brennender Kleidung vor.
Während seine Lebensgefährtin die Feuerwehr und die Rettung verständigte, konnte der Verunfallte die Flammen selbst löschen.
Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der Verunfallte in das Krankenhaus verbracht. Er erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg