Frau (84) nach Raubüberfall in Lebensgefahr

Slide background
Kein Bild vorhanden
14 Feb 14:14 2016 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Der Handtaschenräuber hatte das Opfer, das mit einer Freundin in Wien-Penzing gerade auf dem Weg in ein Restaurant war, von hinten attackiert

WIEN. Eine 84-jährige Frau war Samstag gemeinsam mit einer Freundin zu Fuß in der Hadikgasse unterwegs. Gegen 12.30 Uhr wurden die Frauen, die gerade auf dem Weg in ein Restaurant waren, von einem unbekannten Täter überfallen. Der Unbekannte attackierte die Frauen von hinten, stieß das 84-Jährige Opfer zu Boden und raubte dessen Handtasche.

Die Frau erlitt durch den Aufprall auf dem Asphalt eine lebensgefährliche Kopfverletzung und musste von einem Notarzt am Tatort reanimiert werden. Die Frau wurde in ein Spital gebracht, ihr Zustand wird von den behandelnden Ärzten als kritisch beurteilt. Nach dem Täter wird gefahndet.

  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: