St. Johann in Tirol: Flying-Fox-Unfall

Slide background
Foto: flying fox pixabay / Symbolbild
02 Okt 07:27 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 01.10.2019 gegen 15:00 Uhr benutzte ein 25-jähriger Niederländer im Gemeindegebiet von St Johann in einer Freizeitanlage die dortige Seilrutsche (Flying-Fox), obwohl die vor ihm gestartete 37-jährige Österreicherin die Plattform noch nicht erreicht hatte und vor der Ausstiegsplattform frei im Seil hing. Der Niederländer prallte mit Wucht gegen die Frau, wobei die Frau leichte und der Mann schwere Verletzungen erlitt.
Die Verletzten wurden von der Bergrettung geborgen und in das BKH St Johann in Tirol eingeliefert.
Laut Angaben der Beteiligten wurden diese vor der selbständigen Benützung der Seilrutsche entsprechend instruiert.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg