St. Gallenkirch: Flugunfall mit Gleitschirm

Slide background
Paragleiter - Symbolbild
© pixabay.com
13 Mär 07:26 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 12.03.2020, gegen 15:40 Uhr, versuchte ein 32-jähriger Gleitschirmpilot auf einer Wiese im Bereich der Talstation Valiserabahn im Gemeindegebiet St. Gallenkirch zu landen. Während der Landung klappte jedoch der Gleitschirm zusammen und der Mann stürzte aus ca. 20 Metern Höhe auf die Wiese. Nach der Erstversorgung wurde der Schwerverletzte mit Verdacht auf eine Lendenwirbelfraktur mit dem Notarzthubschrauber Robin 1 ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.




Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg