Klagenfurt: Flüchtender Radfahrer verletzt Polizisten

Slide background
Foto: Polizei verletzt / Symbolbild
18 Jun 07:16 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 17.06.2020 um 19:48 Uhr saß ein 40jähriger Mann aus Serbien im Schillerpark in Klagenfurt auf seinem Fahrrad und fuhr plötzlich mit großer Geschwindigkeit davon, als er eine Polizeistreife sah. Er setzte dabei mehrere Verwaltungsübertretungen. Der Mann konnte angehalten werden, versetzte jedoch plötzlich dem einschreitenden Beamten einen kräftigen Stoß mit beiden Händen gegen den Oberkörper. Gegen den Beschuldigten musste die Festnahme ausgesprochen werden. Durch die massive Gegenwehr des Beschuldigten bei der Durchsetzung der Festnahme erlitten die beiden einschreitenden Beamten (27 und 37) leichte Verletzungen.

Der Mann wird wegen tätlichem Angriff und Körperverletzung angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg