Wien: Flaschen in Baustelle geworfen und mit Messer bedroht

Slide background
Symbolbild
© zstock, shutterstock.com
17 Mai 13:17 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

16.05.2020, 13:30 Uhr / 18., Schulgasse:

Beamte des Stadtpolizeikommandos Döbling wurden wegen einer gefährlichen Drohung alarmiert. Ein 26-jähriger afghanischer Staatsangehöriger soll aus seinem Fenster mehrere Glasflachen in Richtung einer Baustelle geworfen haben. Zudem soll der Tatverdächtige die anwesenden Bauarbeiter mit zwei Messern in der Hand bedroht haben. Die Polizisten brachten den 26-Jährigen dazu, freiwillig aus der Wohnung zu kommen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg