Feuerwerkskörper auf Fußballfeld gezündet - Mehrere Verletzte

Slide background
Kein Bild vorhanden
18 Jun 13:43 2013 von S. C. Print This Article

Vier Personen wurden auf dem Fußballplatz in Lauterach im Bezirk Bregenz verletzt. Die Polizei bittet weitere Betroffene und Zeugen, sich zu melden

BEZIRK BREGENZ. Durch Feuerwerkskörper sind nach einem Fußballspiel in Lauterach (Bezirk Bregenz) am Samstagabend mehrere Personen verletzt worden.



Am Ende eines Fußballspiels zündete am Montagabend ein 31-jähriger Mann auf dem Fußballplatz in Lauterach eine Pyrotechnikbatterie der Kategorie F2 mit sieben Raketen. Er hatte keine behördliche Genehmigung dafür. Infolge des unsachgemäßen Umgangs mit den Feuerwerkskörpern flogen einige Raketen in die Zuschauermenge.


Bislang sind vier Personen bekannt, die Verletzungen davongetragen haben und ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. Weitere Betroffene und Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lauterach unter der Tel. Nr. +43 (0) 59 133  8132 zu melden.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Weitere Artikel von S. C.

Über den Autor

S. C.

Redakation Linz-Land

Pressestelle Linz-Land

Weitere Artikel von S. C.