Krimml: Feuerwehreinsatz bei einem Wohnhaus

Slide background
Foto: Auto / Rauch / Symbolbild
02 Mär 12:59 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Abend des 01.03. 2019 wurden Nachbarn auf die starke Rauchentwicklung aus einem unbewohnten Haus in Hochkrimml aufmerksam.
Durch die Feuerwehr konnte nach der Öffnung des Gebäudes im Erdgeschoß ein Glutstock bei einem an der Wand montierten Infrarot-Heizpanels ausgemacht werden. Personen befanden sich nicht im Haus. Der Brandherd war rasch gelöscht, das Haus wurde durch die Feuerwehr durchgelüftet und vom Rauch befreit.
Die Polizeibeamten konnten keine Einbruchspuren feststellen, der Brand dürfte durch einen technischen Defekt des Heizpanels entstanden sein. Die Ermittlungen der Brandursache sind noch nicht abgeschlossen.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg