Bärnbach: Feuer in Schule von Feuerwehr gelöscht

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© Flugklick, shutterstock.com
24 Feb 12:20 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Samstagnachmittag, 23. Februar 2019, brach im Konferenzzimmer einer Schule ein Brand aus, bei dem ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstand. Es wurde niemand verletzt.

Der Brand nahm gegen 16.15 Uhr von einer eingeschalteten Kochplatte einer im Konferenzzimmer befindlichen Küchenzeile seinen Ausgang.
Auf der Kochplatte war ein Kunststoffeimer mit diversen Putzutensilien abgestellt.
Der Eimer geriet durch die Wärmeabstrahlung der Kochplatte in Brand. Der Küchenoberbau wurde in weiterer Folge zur Gänze vernichtet.
Der Brand wurde von den Feuerwehren Bärnbach, Alfing, Piber und Voitsberg, die mit 30 Mann im Einsatz waren, gelöscht.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp