Fehring: Feuer in Firmenwerkstatt - mehrere Traktoren zerstört

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© pixabay.com
22 Feb 10:38 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Donnerstagabend, 21. Februar 2019, gerieten in einer Firmenwerkstatt mehrere Traktoren in Brand. Der Schaden dürfte sich auf mehrere Hunderttausend Euro belaufen.

Gegen 19.00 Uhr nahm eine Reinigungskraft in der Werkstatt Brandgeruch wahr und verständigte die Feuerwehr Fehring, die die Löscharbeiten durchführte.
Es kamen keine Personen zu Schaden.
In der Werkstatt befanden sich zehn Traktoren, die durch das Feuer alle erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurden.
Es wurden keine Personen verletzt.
Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Es liegen keine Hinweise auf ein subjektives Handeln vor.
Weitere Erhebungen folgen.

UPDATE - LPD Steiermark:

Die Brandursachenermittlung ergab, dass sich ein Traktor vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses selbst in Betrieb gesetzt hatte und danach gegen eine Werkbank gefahren ist.
Auf jeden Fall nahm der Brand beim Traktor bzw. bei der Werkbank seinen Ausgang.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp