Kirchbichl: Feuer am Komposthaufens neben Einfamilienhaus

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© ymbolbild.jpg
21 Sep 17:37 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 21. September 2019, gegen 13:30 Uhr brach im Bereich eines Komposthaufens neben einem Einfamilienhaus in Kirchbichl ein Brand aus. Von dort breitete sich das Feuer auf einen Holzschuppen und in der Folge auf das Dach des Einfamilienhauses aus. Ein Nachbar bemerkte den Brand, alarmierte die Feuerwehr und verständigte den Besitzer des Hauses. Die Feuerwehren Kirchbichl, Bruckhäusl, Kastengstatt und Bad Häring rückten mit sieben Fahrzeugen und ca. 50 Mann direkt von einer in der Nähe abgehaltenen Großübung zur Brandbekämpfung ab. Gegen 14:30 Uhr konnte "Brand Aus" gegeben werden.
Es entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.
Eine Brandursachenermittlung durch einen Polizeibrandermittler folgt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp