St. Pölten: Festnahme nach Einbruch in Gastronomiebetrieb – Haft

Slide background
Gefängnis - Symbolbild
© TryJimmy, pixabay.com
30 Sep 21:10 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 21-Jähriger aus St. Pölten dürfte am 28. September 2019, gegen 06:50 Uhr, in St. Pölten, Josefstraße die Eingangstür eines dortigen Gastronomiebetriebs mit einem zuvor aus einem Schanigarten gestohlenen Stuhl eingeschlagen haben.

Danach soll er aus dem Lokal zwei Getränkepaletten vor das Geschäft gebracht und auf dem Gehsteig abgestellt haben. Er konnte von Polizisten der Polizeiinspektion Linzer Straße noch im Lokal angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Der mutmaßliche Täter soll auch für acht Sachbeschädigungen an in der Josefstraße zum Parken abgestellten Fahrzeugen verantwortlich sein. Der 21-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten in die Justizanstalt eingeliefert.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg