Feldhase von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

Slide background
Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
12 Jän 14:45 2020 von Lauber Matthias Print This Article

WELS. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben Sonntagnachmittag in Wels-Vogelweide einen Feldhasen aus einem Schacht gerettet. Ein Hund spürte beim Spazierengehen das hilflose Tier auf. Der Hund eines Spaziergängers führte Sonntagnachmittag zu dem rund eineinhalb Meter tiefen Fundamentschacht, welcher vermutlich für eine Parkplatzbeleuchtung gedacht war. Der Feldhase befand sich am Boden des Schachtes. Nach dem Errichten einer Sicherung konnte ein Feuerwehrmann in den Schacht abgelassen werden und den Feldhasen aus seiner Notlage befreien. Das Tier hoppelte, nachdem es wieder an der Erdoberfläche war, unverletzt davon.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: