Faustschlag ins Gesicht: Skateboarder in Graz beraubt

Slide background
Kein Bild vorhanden
05 Jun 11:59 2015 von Nicole Scharinger Print This Article

Die beiden 17-Jährigen wurden von zwei Unbekannten um ihre Zigaretten und Bargeld erleichtert, dann bedroht und attackiert - Hinweise erbeten

GRAZ. Am Donnerstagabend wurden in der Grazer Innenstadt zwei Jugendliche beraubt. Die beiden 17-Jährigen waren gegen 18:30 Uhr im Verkehrsgarten gerade dabei Skateboard zu fahren, als sie von zwei Unbekannten angesprochen wurden. Diese baten darum, die Skateboards einmal ausprobieren zu dürfen.

Daraufhin entwickelte sich ein Gespräch, bei dem die Täter Zigaretten forderten. In weiterer Folge wollten die Täter auch Geld und drohten den Jugendlichen mit Gewalt. Nachdem einer der 17-Jährigen ihnen einen geringen Bargeldbetrag – etwas mehr als zwei Euro – ausgehändigt und versichert hatte, nicht mehr Geld bei sich zu haben, versetzte einer der Täter dem zweiten Opfer einen Faustschlag ins Gesicht. Der 17-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Danach flüchteten die beiden Opfer.
 
Täterbeschreibungen:

1. Täter: 16 bis 20 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, von mittlerer Statur und hat einen eher dunklen Teint. Er hatte kurze schwarze Haare und war mit einem grauen T-Shirt mit V-Ausschnitt, hellgrauen Jeans und grauen Turnschuhen (Nike Air Max) bekleidet.

2. Täter: 16 bis 20 Jahre alt, von mittlerer Statur, hatte kurze schwarze Haare und einen eher dunklen Teint. Bekleidet war er mit einem dunklen T-Shirt und hellen Jeans.

Ein Täter war mit einem gelben Citybike unterwegs.
 
Sachdienliche Hinweise werden an den Kripo-Journaldienst des SPK Graz unter der Tel. 0 59 133/65-33 33 erbeten.

  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: