Sellrain: Fahrzeugüberschlag - mit Schutzengeln an Bord

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Will Rodrigues, shutterstock.com
30 Apr 13:58 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.04.2020, gegen 23:30 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Innsbrucker mit seinem PKW die "Oberperfer" Landesstraße von Oberperfuss kommend in Richtung Sellrain. Am Beifahrersitz saß eine 31-jährige Frau, ebenfalls aus Innsbruck. Im Gemeindegebiet von Sellrain kam der PKW aus bislang unbekannter Ursache linksseitig von der Straße ab und überschlug sich. Der PKW kam auf einem angrenzenden Spielplatz zum Stillstand. Bei dem Unfall wurden weder der Fahrer noch die Beifahrerin verletzt. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden und ein mit dem Lenker durchgeführter Alkomattest verlief negativ. Im Zuge der Amtshandlung wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung der Klasse B war. Außerdem verlief bei dem Lenker ein am Abend vor dem Unfall (ca. 21:00 Uhr durch eine andere Polizeistreife) durchgeführter Alkotest positiv, wobei dem Lenker die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Lenker wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck und der zuständigen Bezirkshauptmannschaft Innsbruck angezeigt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg