Fahrzeugüberschlag auf der L168 - Lenker durch Scheibe geschleudert

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
16 Feb 11:35 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Baden lenkte am 15. Februar 2020, gegen 23:40 Uhr, einen Lkw "Pick Up" im Freiland auf der L168, von Ebreichsdorf kommend in Fahrtrichtung Unterwaltersdorf.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der Lenker zuerst mit zwei zum Parken abgestellten Fahrzeugen kollidiert sein und verlor in Höhe StrKm 2,4 die Herrschaft über sein Fahrzeug, wobei sich der "Pick Up" mehrmals überschlagen haben dürfte. Der 58-Jährige wurde beim Unfall durch die Windschutzscheibe aus dem Fahrzeug geschleudert und kam etwa 10 Meter vom Fahrzeug entfernt zum Liegen. Er wurde vom Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Wien-Meidling verbracht. Der schwer beschädigte "Pick Up" wurde von der Feuerwehr geborgen.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg