Fahrzeugbrand

Slide background
Brand - Symbolbild
© S.G., regionews.at
07 Jun 09:20 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein abgestellter PKW brannte vollständig aus.

In den Nachtstunden des 6. Juni begann in Purbach, Bezirk Eisenstadt – Umgebung, ein PKW aus bislang unbekannter Ursache zu brennen. Die Besitzerin des Fahrzeuges hatte dieses am Nachmittag desselben Tages ordnungsgemäß abgestellt und versperrt.

Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr Purbach, die mit 25 Mann im Einsatz war, begann das brennende Fahrzeug zu rollen und beschädigte die Eingangstür und ein Fenster eines Hauses. Trotz der Bemühungen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug vollständig aus.

Die Gesamtschadenssumme sowie die Ursache des Brandes sind zurzeit noch nicht bekannt, ein Bezirksbrandermittler wird die Ermittlungen aufnehmen.

Am PKW entstand Totalschaden.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg