Voitsberg: Fahrzeugbergung durch Feuerwehr

Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
Slide background
Foto: Walter Ninaus/FF Voitsberg
20 Aug 10:03 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Über Anforderung der einsatzleitenden Feuerwehr St. Martin a. W. wurde am Montag, 19. August 2019 um 4.56 Uhr das WLF-Kran der FF Voitsberg zu einer Fahrzeugbergung in die Gößnitztalstrasse alarmiert.

Ein PKW geriet von der Strasse ab und prallte ca. 3 m tiefer in einen Baum. Der verletzte Lenker wurde in Zusammenarbeit zwischen der FF St. Martin und dem Roten Kreuz Voitsberg-Köflach aus dem Fahrzeug mittels einer Korbtrage gerettet, erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die FF St. Martin baute weiters einen Brandschutz auf, sicherte die Unfallstelle ab und band ausgelaufene Betriebsmittel. Die Kameraden der FF Voitsberg bargen mittels Kran das Fahrzeug und stellten es auf einem gesicherten Platz ab.

Die Gößnitztalstrasse war während der Rettungs- und Bergearbeiten zur Gänze gesperrt.

Die Polizei führte die Erhebungen durch.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

FF St. Martin und Voitsberg mit 14 Kameraden

Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach mit Notarzt und 4 Sanitätern

Polizei mit 2 Beamten



Quelle: Walter Ninaus, FF Voitsberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg