Leibnitz: Fahrradfahrerin von PKW niedergefahren

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
21 Mai 19:08 2020 von Redaktion International Print This Article

Bei einem Verkehrsunfall Samstagmorgen, 20. Mai 2020, wurde eine Fahrradfahrerin schwer verletzt.

Gegen 07:00 Uhr fuhr die 50-jährige Radfahrerin auf der B67 aus Norden kommend in einen Kreisverkehr. Anschließend wollte die Frau aus dem Bezirk Leibnitz den Kreisverkehr in Richtung Leibnitz verlassen. Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 52-jährige Frau mit ihrem PKW aus der gleichen Richtung kommend in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah die PKW-Lenkerin die Radfahrerin und fuhr ihr auf. Die 50-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Wagna verbracht.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: