Ferlach: Fahrradfahrer (12) fuhr auf PKW auf

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
29 Mai 20:15 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.05., 12.30 Uhr, fuhr ein 56-jähriger Mann aus der Gemeinde Ferlach mit seinem Kombi auf der Waidischer Straße in Ferlach in Richtung Osten. Hinter ihm fuhr ein 12-jähriger Schüler aus Ferlach mit seinem Fahrrad. Im Ortsgebiet von Ferlach auf Höhe der 12.-November-Straße bremste der Mann seinen Kombi abrupt ab. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Kombi auf.
Nachkurzer Nachschau fuhr der PKW-Lenker weiter, ohne dem Buben erste Hilfe zu leisten.
Der Bub wurde unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erste-Hilfe-Leistung durch zwei Passanten, wurde er von der Rettung ins UKH Klagenfurt a.W. gebracht.
Der PKW-Lenker konnte kurze Zeit später im Nahbereich angehalten werden. Der Alkotest verlief negativ.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg