Bleiburg: Fahndung nach Einbruch

Slide background
Polizeihubschrauber Libelle - Symbolbild

25 Aug 17:51 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Heute kurz nach 05:00 Uhr brachen drei bislang Unbekannte Täter in ein Geschäft in Bleiburg, gleiche Gemeinde, Bezirk Völkermarkt, ein. Aufgrund der ausgelösten Alarmanlage trafen kurz darauf mehrere Streifen des Bezirkes Völkermarkt am Tatort ein und konnten drei dunkel bekleidete Personen vom Tatort flüchten sehen. Eine sofortige Nacheile in westliche Richtung – Bereich Libitsch – verlief bislang ohne Erfolg. Da die drei Unbekannten in dem bewaldeten Gebiet Libitsch vermutet werden wurde ein Fahndungsring für diesen Bereich aufgezogen. Unter Einbindung mehrere Streifen, Diensthunde, Cobrabeamte, Libelle Flir Hubschrauber, wird zurzeit der Bereich durchsucht.
Bei verdächtigen Wahrnehmungen wird die Bevölkerung ersucht sofort unter der Notrufnummer 133 diese bekanntzugeben.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg