Ermittler des LKA nehmen mutmaßliche Großdealer fest

Slide background
Foto: LPD Wien
Slide background
Foto: LPD Wien
08 Dez 10:51 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

04.12.2019 - 05.12.2019 / Wien-Hernals bzw. Wien-Penzing:

Ermittlern des LKA, Außenstelle West (Gruppe Suchtmittel, Ex-Jugoslawien) gelang ein Erfolg gegen die organisierte Suchtmittelkriminalität. Nach vorangegangenen umfassenden Ermittlungen konnte ein 39-jähriger Serbe am 04.12.2019 in Hernals beim Verkauf von Drogen beobachtet und festgenommen werden konnte. Am 05.12.2019 wurde dann ein weiterer Tatverdächtiger, ein 23-jähriger Serbe, in Penzing festgenommen.

Insgesamt konnten rund 197 Gramm Heroin, über 1 kg Streckmittel, geringe Mengen Kokain und Bargeld sichergestellt werden. Die Tatverdächtigen gehören einer ex-jugoslawischen Tätergruppierung an und werden des internationalen Suchmittelhandels, vorwiegend mit Heroin und Kokain, im Großraum Wien verdächtigt. Beide Männer wurden in eine Justizanstalt eingeliefert und befinden sich in Haft.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg