Erfolg der Polizei Wien - Drogen- und Geldfund

Slide background
Polizei - Symbolbild
© Kauki, pixabay.com
21 Jän 12:01 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

19.01.2020 / 19., Bereich Heiligenstädter Lände:

Beamte der Landesverkehrsabteilung Wien (LVA) nahmen im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle einen starken Geruch von Marihuana in einem Fahrzeug wahr. Bei der Kontrolle konnten die Beamten vier Säckchen Marihuana und rund €4.000,- Bargeld sicherstellen. Zudem war der Lenker durch Suchtgift beeinträchtigt.
Während der Anhaltung bemerkten die Beamten ein weiteres Fahrzeug, das mit laufendem Motor abgestellt war, und den Anhalteort verließ. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und führten eine Kontrolle durch. Der Lenker war ebenfalls durch Suchtgift beeinträchtigt. Darüber hinaus besitzt der Mann keine gültige Lenkberechtigung.
Beide Personen wurden mehrfach angezeigt.



Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg