Neusiedl am See: Ende einer Diebestour im Einkaufszentrum - Slowake (30) festgenommen

Slide background
Ladendieb - Symbolbild
© Andrey Popov, shutterstock.com
15 Okt 17:51 2019 von Redaktion International Print This Article

Dank einer aufmerksamen Angestellten konnte am gestrigen Tag ein slowakischer Staatsbürger in einem Einkaufszentrum im Bezirk Neusiedl am See festgenommen werden.

Am gestrigen Nachmittag wurde der 30-jährige slowakische Mann von einer Angestellten beim Diebstahl im Geschäft beobachtet. Nach dem Diebstahl verließ er fluchtartig das Geschäftslokal. Die Polizeibeamten konnten nach Sichtung des vorhandenen Videomaterials den Beschuldigten in unmittelbarer Nähe seines geparkten Fahrzeuges anhalten. Bei der Nachschau im Fahrzeug konnte Diebesgut von insgesamt sieben Geschäften des Einkaufszentrums sichergestellt werden. Die gestohlenen Gegenstände wurden mit einer präparierten Umhängetasche unbemerkt aus den Geschäften mitgenommen. Die Schadenssumme beläuft sich bei dieser Diebestour auf einen höheren dreistelligen Eurobereich. Das Diebesgut konnte vollzählig und unbeschädigt an die Geschäfte zurückgegeben werden. Bereits im September wurde gegen den Mann im Bezirk Neusiedl am See ermittelt. Nach Abschluss der Amtshandlung wurde der slowakische Staatsbürger in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: