Einsatzübung der Feuerwehr Hofkirchen im Mühlkreis

Slide background
Kein Bild vorhanden
05 Mai 02:01 2014 von Oswald Schwarzl Print This Article

Autofahrerin von umgestürztem Baum schwer verletzt

Hofkirchen im Mühlkreis. Am 2.Mai gegen 19:30 Uhr war die Hofkirchnerin „Susi X.“ mit ihrem Opel Corsa auf der Ebenhoch Landesstrasse unterwegs. Aufgrund eines schweren Sturms stürzte auf  Höhe des „Wallner Teiches“ ein Baum auf das fahrende Auto. Die Insassin wurde eingeklemmt und schwer verletzt.


 


So wurde die diesjährige Frühjahrsübung von OBI Kehrer Thomas und BI Höglinger Andreas vorbereitet. Per Zufallsprinzip wurde der Einsatzleiter vor dieser Übung ermittelt und er musste mit den 23 anwesenden Kameraden die ihm gestellten Aufgaben abarbeiten. Im Anschluss wurden in einer kurzen Nachbesprechung noch einige Details erörtert.


Einsatzleiter: HLM Füchsl Thomas


Übungsbeobachter: HBI Hintringer Christian


 


 Danke an Herrn Hermann Wallner, Fa. Engleder , BH Rohrbach und PI Lembach die uns dieses sehr realistische Einsatzszenario ermöglichten. Danke auch an ALLE anwesenden Kameraden für die Bereitschaft sich in ihrer Freizeit aus- und weiterzubilden!



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Oswald Schwarzl

CR

Chefredakteur in Ruhe

Weitere Artikel von Oswald Schwarzl