Kapfenberg: Einbrüche geklärt

Slide background
Einbrecher - Symbolbild

27 Mai 09:30 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Polizisten der Polizeiinspektion Kapfenberg klärten insgesamt elf Einbrüche. Vier junge Männer stehen im Verdacht, die Einbruchsdiebstähle mit einem Gesamtschaden von rund 30.000 Euro verübt zu haben.

Bereits in den Nächten auf 1. und 23. Februar 2020 kam es im Industriegebiet von Kapfenberg zu mehreren Einbrüchen in Firmen. Dabei brachen vorerst unbekannte Täter gewaltsam über Fenster und Türen in die Firmenobjekte ein, durchsuchten die Innenräume und stahlen Bargeld sowie Alkohol.

Auswertungen von vorhandenen Videoaufzeichnung sowie gesicherte Spuren bei einem Einbruch Anfang des Jahres in ein Vereinsgebäude führten die Polizisten nun zu drei jungen Männern im Alter von 15 (DE, Bezirk BM), 17 (AT, Bezirk LN) und 22 Jahren (AT, Bezirk BM). Sie zeigten sich teilweise geständig, die Einbrüche in unterschiedlichen Zusammensetzungen begangen zu haben und werden der Staatsanwaltschaft Leoben angezeigt. Die Ermittlungen nach einem weiteren noch unbekannten Täter laufen weiter.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg