St. Andrä im Lavanttal: Einbruchsdiebstahl mit Brandstiftung

Slide background
Einbrecher - Symbolbild

14 Okt 13:02 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13. 10. gegen 20:20 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in ein zu dieser Zeit geschlossenes Lokal in St. Andrä/Lav ein, durchsuchten und durchwühlten im Erdgeschoß und im 1. Stock sämtliche Räumlichkeiten und stahlen aus einem Kasten einen Möbeltresor mit mehreren tausend € Bargeld. Anschließend entzündeten die unbekannten Täter im Keller des Hauses dort gelagertes Frittieröl. Die alarmierten Feuerwehren St. Andrä, Eitweg, Jakling, Kollnitz, Maria Rojach und Wolfsberg standen mit 124 Mann und 22 Fahrzeugen im Einsatz und konnten den Brand rasch löschen. Der durch die Einbruchshandlungen und das Feuer entstandene Schaden ist derzeit nicht bekannt. Weitere Erhebungen werden geführt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg