Gerasdorf: Einbruch in ein Wohnhaus – 1 Beschuldigter in Haft

Slide background
Festnahme - Symbolbild
© Rike, pixelio.de
16 Sep 10:37 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Vorerst unbekannte Täter verübten im Zeitraum vom 31. Mai 2018 bis 17. Dezember 2018 einen Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus in Gerasdorf bei Wien, Bezirk Korneuburg, und stahlen einen Computer, mehrere Gemälde, 2 Spielkonsolen und ein Messingbett. Der Wert des Diebesgutes liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich. Der Sachschaden beträgt 3.000,--.

Beamte der Polizeiinspektion Gerasdorf bei Wien haben bei der Tatortarbeit mehrere Spuren gesichert und ein 44-jähriger rumänischer Staatsbürger wurde als Beschuldigter ausgeforscht. Die Staatsanwaltschaft Korneuburg erließ einen EU-Haftbefehl gegen den Beschuldigten. Rumänische Polizeibehörden nahmen den 44-Jährigen am 1. August 2019 fest und dieser wurde am 13. September 2019 nach Österreich ausgeliefert.

Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, nahmen den 44-jährigen Beschuldigten am 13. September 2019 fest. Bei seiner Einvernahme war der Beschuldigte nicht geständig und er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg