Salzburg-Stadt: Einbruch in Reisebüro

Slide background
Einbrecher - Symbolbild
© sdecoret, shutterstock.com
17 Sep 09:31 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 30-jähriger Salzburger und eine 30-jährige Salzburgerin stehen im Verdacht zwischen 13. und 16. September aus den Büroräumlichkeiten eines Reisebüros in Salzburg mehrere hochwertige Elektrogeräte, eine Handtasche samt Inhalt und Bargeld in dreistelliger Höhe gestohlen zu haben. Einer Mitarbeiterin des Reisbüros waren die beiden im zweiten Stock des Gebäudes mit einem Teil des Diebsgutes entgegengekommen. Zu diesem Zeitpunkt war der Mitarbeiterin noch nicht bekannt, dass in das Reisebüro eingebrochen wurde.
Nachdem sie den Einbruch bemerkte, verständigte sie die Polizei welche die beiden Täter in einem leerstehenden Büro des Gebäudes antraf. Ein Teil des Diebsgutes konnte vor Ort sichergestellt werden. Über Auftrag der Staatsanwaltschaft Salzburg wurde der 30 Jährige in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert und die Salzburgerin auf freiem Fuß angezeigt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg