Einbrecher war Ex-Mitarbeiter

Slide background
Einbrecher - Symbolbild

19 Aug 12:50 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

In einer Firma im Bezirk Mattersburg trieb ein ehemaliger Mitarbeiter sein Unwesen.

Ein Firmeninhaber aus dem Bezirk Mattersburg erstattete vor einer Woche Anzeige, dass seit Mitte Juni 2019 diverse Arbeitsmaterialien aus der Lagerhalle gestohlen worden seien. Auf den Bildern einer Kamera konnte man zwar einen Mann sehen, welcher aber nicht eindeutig erkennbar war.
Am 17.08.2019 gegen 04.40 Uhr wurde die Anzeige bei der Polizei Mattersburg erstattet, dass soeben in die Firma eingebrochen werde.

Beim Eintreffen konnten die Polizisten eine Person wahrnehmen, welche in einen PKW mit ungarischem Kennzeichen einstieg und flüchtete. Er konnte nach kurzer Zeit von der Polizei eingeholt und angehalten werden.
Im Auto konnten Farbkübel und Kartons mit Klebebändern aufgefunden werden. Bei der Einvernahme gestand der Mann, welcher ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma war, vier Einbruchsdiebstähle begangen zu haben.

Mit einem nachgemachten Schlüssel habe er sich in die Firma seines ehemaligen Arbeitgebers Zutritt verschafft. Die Schadenssumme liegt im unteren vierstelligen Eurobereich.
Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.




Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg