Einbrecher streiten sich bei Tat lautstark und wecken Besitzerin dadurch

Slide background
Einbrecher - Symbolbild

19 Dez 07:32 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 19.12.2019 gegen 02:00 Uhr drang eine bis dato unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus in Telfs auf bisher nicht bekannte Art und Weise ein. Im Wohnraum entwendeten die Täter 2 Geldbörsen mit einem geringen Geldbetrag sowie eine Bankomatkarte.
In der Küche des Tatobjektes kam es unter den 3 Tätern (2 Burschen und 1 Mädchen – alle unter 15 Jahren) zu einem Streit, weshalb die 89-jährige Wohnungsbesitzerin wach wurde, Nachschau hielt und die Täter ansprach. Die Eindringlinge ergriffen daraufhin die Flucht. Die anschließende Tatortfahndung verlief negativ.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg