Leonding: Ein Verletzter - Brand in einer Küche eines Hochhauses rasch gelöscht

Slide background
Ein Verletzter: Brand in einer Küche eines Hochhauses in Leonding rasch gelöscht
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
24 Mai 00:15 2020 von Lauber Matthias Print This Article

LEONDING. Noch im Entstehen konnte am späten Samstagabend in einer Hochhauswohung in Leonding (Bezirk Linz-Land) ein Küchenbrand bereits wieder gelöscht werden. In der Küche einer Wohnung kam es kurz vor Mitternacht zu einem Brand. Der Brand hat sich bereits vom Kochgut auf den Dunstabzug und Teile der Küche ausgebreitet, konnte aber noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte vom Bewohner großteils gelöscht werden. Die Feuerwehr führte die Restablöschung durch und demontierte den betroffenen Bereich der Küche um letzte Glutnester zu erreichen. Der Wohnungsmieter wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Einsatz für die drei alarmierten Feuerwehren war nach rund 30 Minuten wieder beendet.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: