Güssing: Ein 64-jähriger Mann kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Will Rodrigues, shutterstock.com
30 Jän 16:23 2020 von Redaktion International Print This Article

Am gestrigen Abend lenkte der Mann, der sich alleine im Fahrzeug befunden hatte, seinen PKW auf der L 106 von St. Michael kommend in Fahrtrichtung Kirchfidisch. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der Lenker vor einer Linkskurve geradeaus, überfuhr mehrere Verkehrsleiteinrichtungen in Richtung Straßengraben. Nachdem er im Anschluss noch ungebremst gegen einen Brückendurchlass prallte überschlug sich das Fahrzeug und kam am Autodach zum Liegen. Der Lenker wurde durch den starken Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwillige Feuerwehr St. Michael unter Einsatz von hydraulischen Hilfsmitteln aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die L 106 war für die Dauer des Einsatzes für den gesamten Verkehr gesperrt, eine örtliche Umleitung konnte eingerichtet werden.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: