E-Sports: Gehalt enthüllt!

Slide background
E-Sport - Symbolbild
© Gorodenkoff, shutterstock.com
01 Apr 17:17 2020 von Redaktion International Print This Article

Heutzutage werden Computerspiele immer beliebter. Viele Menschen erzielen ein stabiles Einkommen, indem Sie E-Sports betreiben. Man muss gestehen, dass wegen der Pandemie, die jetzt herrscht, alle Aktivitäten im Internet in sind, besonders wenn sie noch Geld bringen. Spiel Casino Spiele bei Casimba, wette in online Wettbüros oder genieße E-Sports, wenn du auch darauf gespannt bist, wie man Geld verdienen kann, ohne das Haus zu verlassen.

Millionen Euro werden in Sportveranstaltungen investiert. Das Sammeln von 10-15.000 Zuschauern bei einer Veranstaltung ist immer an der Tagesordnung. In Südkorea versammelten sich rund 80.000 Menschen zum StarCraft: Remastered-Turnier. Ganz zu schweigen davon, wie viele Menschen E-Sports im Internet genießen.

E-Sports ist längst zu einer Branche geworden. Und jede Branche bringt Geld. Unbestätigten Daten zufolge sind weltweit mehr als 250.000 Menschen im Bereich E-Sport tätig. Das sind Athleten, Trainer, Manager, Turnierorganisatoren und sogar Sportpsychologen. Natürlich arbeiten alle diese Leute für ein Gehalt. Aber wir als echte Spieler sind absolut nicht an den Gehältern von Managern interessiert, oder? Darüber hinaus hatten viele Manager, die aus der Sportbranche kamen, bevor sie ins Spielfeld kamen, keine Ahnung, was E-Sports ist. Heute werden wir das Geld von Cybersportlern in verschiedenen Disziplinen betrachten und herausfinden, wer mehr verdient!

Das Grundeinkommen eines Profispielers besteht aus mehreren Quellen:

  • Gehalt
  • Preise für die Teilnahme an Turnieren
  • Werbeverträge
  • Fan-Spenden und Partnerprogramme für soziale Netzwerke.

Werbeverträge bringen vielen E-Sportlern 20 bis 30 Mal mehr Geld als das Grundeinkommen. Daher schlagen wir vor, nur Gehalt und Preisgeld zu berücksichtigen.

Derzeit gibt es fast keinen Unterschied zwischen dem Gehalt eines Profispielers in Österreich und im Ausland. Viele österreichische Profis spielen in ausländischen Teams sowie viele ausländische Spieler kauften österreichische Vereine.

Solange Sie in einer unbekannten Provinzmannschaft spielen, wird Ihr Gehalt 100 US-Dollar nicht überschreiten. Und höchstwahrscheinlich erhalten Sie überhaupt nichts. Es gibt mehrere Leute, die regelmäßig zu den Top 200 Spielern in Europa für StarCraft 2 gehören und keinen einzigen Cent erhalten haben. Aber wenn man von einem großen Verein bemerkt wird, kann man sich auf ein recht gutes Geld verlassen. Darüber hinaus leben die meisten E-Sportler unter Vertragsbedingungen in Teams in Teamhäusern, wo ihre Arbeit das tägliche Training mit dem gesamten Team, die Nachbesprechung mit dem Trainer sowie die Sporternährung und das Sportregime umfasst. Natürlich werden die Gehälter der offiziellen genauen Zahlen von niemandem genannt, aber es gibt viele Daten, die sowohl von Managern als auch von Spielern selbst zusammengeführt werden.

Im Durchschnitt erhält ein professioneller Dota 2-Spieler zwischen 1 und 5.000 US-Dollar pro Monat. Und trotz der Popularität des Spiels wird angenommen, dass die Gehälter der Dota-Spieler ziemlich niedrig sind, aber sie werden durch riesige Preise bei Turnieren ausgeglichen.

In Bezug auf die Gehälter ist die Politik der Schöpfer der League of Legends interessant. Anstatt riesige Geldsummen in Turnierpreispools zu stecken, zahlt man persönlich allen bekannten E-Sportlern ein Gehalt. Tatsächlich zahlt der Verein, in dem der Spieler spielt, ein Gehalt, das mit dem Gehalt in Dota vergleichbar ist - 1 bis 5 Tausend US-Dollar, aber ungefähr der gleiche Betrag wird vom Herausgeber des Spiels gezahlt. Infolgedessen stellt sich heraus, dass das durchschnittliche Gehalt des Spielers zwischen 2 und 10 Tausend US-Dollar liegt. Wahrscheinlich ist es ja nicht besonders dickes Geld, aber vergessen sie nicht, dass Sie auch für Werbung das Geld bekommen und E-Sports als zusätzliches Einkommen betrachten können.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: