EIN AUDI A3 NACH EINER „KUR“ bei DF AUTOMOTIVE

Slide background
DF Automobile GmbH
Slide background
DF Automobile GmbH
Slide background
DF Automobile GmbH
Slide background
DF Automobile GmbH
Slide background
DF Automobile GmbH
Slide background
DF Automobile GmbH
Slide background
DF Automobile GmbH
14 Dez 11:50 2016 von Gerhard Repp Print This Article

Bekanntlich hat die Firma DF Automotive in Flensburg die teilweise zeit- und nervenraubende Suche nach passenden Tuningteilen perfekt optimiert. Man muss nur seine Fahrzeugdaten im hauseigenen System auswählen und erhält umgehend ein individuelles Angebot aller für sein Fahrzeug infrage kommenden Teile. Wer auf der Suche nach Edelstahl-Sportauspuffanlagen von Akrapovic, Bastuck, Eisenmann, Remus oder Supersprint ist, die Nordlichter können helfen. Ebenso bei Fahrwerkstechnik der Kategorie High-End von Bilstein, Eibach, Koni, KW sowie Vogtland oder aber bei sportlichen Felgen von BBS, Dotz, MB Design, OZ und Schmidt: die hochqualitative Angebotspalette sucht ihresgleichen.

„Getroffen“ hat es jetzt die Limousine eines Audi A3 1.4 TFSI S tronic S line, die bereits von Hause aus über nicht zu verachtende 150 PS (= 110 kW) verfügt. Getreu der Devise „weniger ist mitunter mehr“ hat das DF Automotive-Team dem A3 eine besondere Rad-Reifen-Kombination an die vier Enden der Achsen maßgeschneidert: Auf die silberfarbenen KV1-Felgen von MB-Design in der Abmessung 9x20 ET42 sind Continental Sport Contact 6 in 235/30 R20 aufgezogen. Hoher Wiedererkennungswert ist somit garantiert. Perfekt dazu passend ist ein Gewindefahrwerk von KW Type Street Comfort montiert, um die Fahrdynamik weiter zu optimieren.

Wie bei DF Automotive üblich, gibt es auch von diesem Fahrzeug ein Video, das man unter https://www.youtube.com/watch?v=1C4fiyaWM1o genießen kann.


Quelle: Jordi Miranda / DF Automobile GmbH



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp