Linz: Drogenlenker ohne Führerschein unterwegs

Slide background
Polizei - Symbolbild
© Kzenon, shutterstock.com
12 Jul 22:15 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 46-jähriger Pkw-Lenker aus Linz wurde am 12. Juli 2019 gegen 16Uhr in Linz einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle unterzogen. Er konnte keinen Führerschein vorzeigen, weil er keine Lenkberechtigung besitzt. Eine Kennzeichenanfrage ergab, dass diese am 28. Juni 2019 in Linz gestohlen worden sind und der Pkw nicht zum Verkehr zugelassen ist. Bei der Kontrolle gab der 46-Jährige ein Plastiksäckchen mit Marihuana heraus. Auf der Rückbank des Fahrzeuges wurde zudem ein Glasfläschchen mit einer unbekannten klaren Flüssigkeit gefunden. Die Kennzeichen, das Marihuana und die Flasche wurden sichergestellt. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf THC, MOP und BZO. Eine amtsärztliche Untersuchung ergab aufgrund einer Suchtmittelbeeinträchtigung eine Fahruntauglichkeit. Der 46-Jährige wird zudem beschuldigt am 17. Juni 2019 in Freistadt einen Tankbetrug begangen zu haben.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg