Neufelden: Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
27 Okt 10:44 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 25-jähriger Linzer fuhr am 26. Oktober 2019 um 11:35 Uhr mit seinem mit vier weiteren Personen besetzten Pkw auf der B127 von Rohrbach kommend in Fahrtrichtung Linz. Dabei stellten Polizisten fest, dass er im Gemeindegebiet von Neufelden bei Straßenkilometer 34,32 im beschilderten Überholverbot mit einer überhöhten Geschwindigkeit von 129 km/h ein anderes Fahrzeug überholte. Die Beamten hielten den Lenker an. Aufgrund Anzeichen einer Suchtgiftbeeinträchtigung wurde er einer Untersuchung unterzogen, ein freiwilliger Harntest verlief auf drei Substanzen positiv.
Ein Polizeiarzt stellte fest, dass der Linzer sein Fahrzeug in einem durch Drogen beeinträchtigten Zustand gelenkt hat, ihm wurde sein Führerschein abgenommen.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp