Drei Schikollisionen in Wagrain und St. Johann am heutigen Tag.

Slide background
Symbolbild
© Alexander Rochau, shutterstock.com
29 Feb 23:34 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Drei Schikollisionen in Wagrain und St. Johann am heutigen Tag.

Bei einer Schikollision im Wagrain, auf der Abfahrt der Sonntagskogelbahn Nr. 1 wurde ein 13-jähriger einheimischer Junge verletzt nachdem er mit einem 55 jährigen Urlaubsgast aus Deutschland kollidiert war.
Der Bub zog sich einen Bruch des Oberarmes zu.

Bei einer weiteren Schikollision in Wagrain stieß eine 53-jährige norwegische Schifahrerin mit einem bislang unbekannten Schifahrer zusammen. Sie wurde unbestimmten Grades im Gesicht verletzt.

Im Schigebiet von St. Johann Alpendorf, auf der Piste Nr. 31 (blaue Piste) kam es gegen 14:05 Uhr zu einer Kollision zwischen einem 12 jährigen Buben aus Wagrain und einem bisher unbekannten Snowboarder. Der Bub zog sich Verletzungen an der linken Schulter zu.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp