Wien: Donaustadt: Celtic Folk-Abend mit ,,Blackbush“ im Stadl

Slide background
Wien

14 Apr 11:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Freundinnen und Freunde von „Celtic Folk“-Klängen kommen am Samstag, 13. April, im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96) auf ihre Kosten. Um 19.00 Uhr fängt dort ein stimmungsvolles Konzert mit dem Ensemble „Blackbush“ an. Wie die ehrenamtliche Obfrau des Vereines „Kulturfleckerl Eßling“, Angela Hannappi, mitteilt, erwartet das Publikum ein bodenständiges melodiöses Programm: „Instrumentale Tanzstücke und gesungene Lieder aus dem keltischen Kulturkreis. Es darf gestampft, geklatscht und getanzt werden!“. Der Eintritt ist gratis. Anforderung von Zählkarten: Telefon 0677/630 19 868. Reservierung per E-Mail: [email protected]

Peter Beinhofer (Akkordeon, Gesang), Walter Hollmann (Gitarre, Banjo, Gesang), Hans Keller (Irische Bouzouki, Bass, Gitarre, Gesang), Stefan Steiner (Geige) und Antonia Dusa Wernig (Whistle, Pipes) begeistern die Zuhörerschaft mit Kompositionen aus den CDs „Celtic Chatroom“, „Precious Time“, „Chapter Three“, „The Glass Of Beer“ und „Lend An Ear“. Fragen zum „Blackbush“-Abend und späteren kulturellen Projekten im Donaustädter Bezirksteil Eßling: Telefon 0699/180 646 40 (Angela Hannappi) bzw. E-Mail [email protected]

Allgemeine Informationen: Musik-Ensemble „Blackbush“: www.blackbush.at/ Kultur-Verein „Kulturfleckerl Eßling“: www.kulturfleckerl.at Veranstaltungen im 22. Bezirk: www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/



Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg