Walding: Der erste junge Präriehund in diesem Jahr im Tiergarten

Slide background
Foto: Tiergarten Walding
Slide background
Foto: Tiergarten Walding
Slide background
Foto: Tiergarten Walding
Slide background
Foto: Tiergarten Walding
Slide background
Foto: Tiergarten Walding
06 Jun 19:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

„ Poldi“ der kleine Waldinger Präriehund erkundet seit wenigen Tagen das Präriehundegehege im Tiergarten Walding. Er probiert Karottenstückchen und hält sie dabei ganz manierlich mit den Vorderpfötchen, aber auch Gras und Heu lässt sich der winzige „Poldi“ schon schmecken. Es ist immer wieder ein Erlebnis das emsige Treiben im Waldinger Präriehundegehege zu beobachten.

Die Präriehunde Jungtiere sind bei der Geburt ca. 7 cm lang, wiegen ca. 15 g, sind nackt und blind. In den ersten drei Wochen bekommen sie das Fell und nach sechs Wochen öffnen sie die Augen. Dann verlassen sie zum ersten Mal den Bau und beginnen unter den wachsamen Augen ihrer Mütter ihre Nahrung im Freien zu suchen. Mit ein wenig Geduld kann man die Jungen, dabei beobachten wie sie Gras fressen, Karottenstückchen probieren und miteinander spielen. Bei der geringsten Gefahr, oder einem lauten Geräusch verschwinden sofort wieder alle im Bau.


Quelle: Der erste junge Präriehund in diesem Jahr im Tiergarten Walding



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg