Leisach: Datenfälschung

Slide background
Foto: Tachoscheibe LKW / Symbolbild
21 Feb 17:40 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20. Februar 2020 überprüften Polizisten bei der Kontrollstelle in Leisach ein Sattelkraftfahrzeug. Dabei wurde festgestellt, dass der 28-jährige niederländische Lenker neben seiner Fahrerkarte drei weitere Fahrerkarten verwendete, um vorgeschriebene Pausen und Ruhezeiten vorzutäuschen.
Dem Mann wurde die Weiterfahrt mit dem Sattelkraftfahrzeug, welches mit 15 Tonnen Gefahrgut beladen war, untersagt.
Er wird wegen dem Verdacht der Datenfälschung an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und wegen Übertretung der Lenk- und Ruhezeiten an die BH Lienz angezeigt. Eine Sicherheitsleistung wurde eingehoben.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg