Jochberg: Dachstuhlbrand von Feuerwehr gelöscht

Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Kitzbühel
01 Jun 13:53 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 31.05.2019, gegen 21:00 Uhr, geriet im Gemeindegebiet von Jochberg der Dachsthuhl eines Wohnhauses in Brand. Als Brandursache konnte eine defekte Stromzuleitung festgestellt werden. Die anwesenden Bewohner der Ferienwohnungen blieben unverletzt. Das Dach des Brandobjektes musste von der Feuerwehr in einer Fläche von ca. 20 m2 geöffnet werden. Die Brandbekämpfung dauerte bis Mitternacht an. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Im Einsatz standen 53 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Kitzbühel und Jochberg, die Rettung und zwei Polizeistreifen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp