Linz: Couragierte Männer hielten Täter fest

Slide background
Gefängnis - Symbolbild
© TryJimmy, pixabay.com
12 Jul 20:30 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 12. Juli 2020 um 7:35 Uhr wurde die Polizei zu einer Tankstelle in den Linzer Stadtteil Spallerhof gerufen. Die Polizisten konnten dort feststellen, dass drei Somalier aus Linz bzw. dem Bezirk Schärding im Alter von 21, 22 und 23 Jahren drei Flaschen Whiskey und drei Bierdosen gestohlen haben. Nach Verlassen der Tankstelle wurden sie von der Angestellten hinter der Tankstelle sitzend und alkoholkonsumierend angetroffen. Das Opfer wollte ihnen das Diebesgut wegnehmen, wobei es zu einem Gerangel kam. Während dem Gerangel wurde der Angestellten das Handy gestohlen. Anschließend wurde sie von einem der Täter weggeschubst, sodass sie taumelte. Zwei der Täter nutzten die Chance um zu flüchten. Der 22-Jährige war offensichtlich leicht verwirrt und konnte vom Opfer festgehalten werden. Zwei Männer bekamen den Vorfall mit und hielten den 22-Jährien bis zum Eintreffen der Polizei fest. Dieser wurde festgenommen. Im Zuge der Fahndung konnten die beiden anderen Verdächtigen in der Glimpfingerstraße von Polizisten angetroffen und ebenfalls festgenommen werden. Bei der Durchsuchung vom 23-Jährigen konnte das gestohlene Handy gefunden und sichergestellt werden. Alle drei Verdächtigen wurden ins Polizeianhaltezentrum Linz verbracht.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg