Tirol: Coronavirus - Update Samstag, 5. Dezember 2020

Slide background
Foto: Shutterstock
05 Dez 15:15 2020 von Redaktion International Print This Article

Aktuelle Zahlen zur Corona-Situation in Tirol sowie weiterführende Informationen

Wir dürfen über folgende Entwicklungen zur Coronavirus-Situation in Tirol informieren:

Aktuelle Zahlen in Tirol (Stand: Samstag, 5. Dezember 2020, 8.30 Uhr)

  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierten Personen: 397
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesenen Personen: 452
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen verstorbenen Personen: 8
  • Zahl der infizierten Personen (exklusive Genesene): 3.848
  • Zahl der genesenen Personen: 31.354
  • Zahl der verstorbenen Personen: 371
  • Zahl der getesteten Personen: 234.172
  • Zahl der insgesamt durchgeführten Testungen: 416.176
  • Zahl der in Österreich durchgeführten Testungen (Stand: Freitag, 4. Dezember 2020, 9.30 Uhr): 3.209.340

Bezirkszahlen im Überblick: (aktiv Positive, in Klammer genesene Personen)

Bezirks- und Gemeindezuordnungen befinden sich laufend in behördlicher Abklärung.

  • Innsbruck-Land: 778 (7.056)
  • Kufstein: 714 (4.938)
  • Schwaz: 542 (5.489)
  • Lienz: 504 (1.556)
  • Innsbruck: 499 (5.311)
  • Imst: 303 (2.189)
  • Kitzbühel: 215 (2.028)
  • Reutte: 128 (685)
  • Landeck: 163 (2.080)

Aktuelle Zahlen zu den Hospitalisierungen (Stand: Samstag, 5. Dezember 2020, 10 Uhr)

Zahl der infizierten Personen in stationärer Behandlung: 329 (-24 im Vergleich zu gestern, Donnerstag), davon 68 (-6 im Vergleich zu gestern, Donnerstag) auf der Intensivstation

Diese Zahlen verteilen sich tirolweit wie folgt:

  • Innsbruck: 57 Normalstation, 38 Intensivstation
  • Kufstein: 44 Normalstation, 5 Intensivstation
  • Schwaz: 17 Normalstation, 4 Intensivstation
  • Hall: 42 Normalstation, 4 Intensivstation
  • St. Johann: 21 Normalstation, 3 Intensivstation
  • Zams: 29 Normalstation, 8 Intensivstation
  • Lienz: 38 Normalstation, 5 Intensivstation
  • Natters: 8 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 5 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Hochzirl: 0 Normalstation, 0 Intensivstation

Weiterführende Informationen

Wie heute, Samstag, bekannt wurde, sind in den vergangenen Tagen acht weitere Personen verstorben, für die ein positives Coronavirus-Testergebnis vorlag:

Aus dem Bezirk Lienz wurden drei weitere Todesfälle bekannt. Es handelt sich dabei um eine 57-jährige Frau sowie eine 88-jährige Frau, welche am 3. Dezember verstarben. Vorerkrankungen noch in Abklärung. Zudem ein 75-jähriger Mann, welcher am 2. Dezember verstarb. Auch hier befinden sich die Vorerkrankungen noch in Abklärung.

Aus dem Bezirk Schwaz wurden zwei weitere Todesfälle bekannt. Es handelt sich um einen 90-jährigen Mann mit Vorerkrankungen, welcher am 3. Dezember verstarb sowie um eine 92-jährige Frau mit Vorerkrankungen, welche am 1. Dezember verstarb.

Am 1. Dezember verstarb zudem ein 76-jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck. Auch hier befinden sich die Vorerkrankungen noch in Abklärung.

Am 30. November verstarb eine 89-jährige Frau mit Vorerkrankungen aus dem Bezirk Innsbruck-Land.

Am 4. Dezember verstarb eine 91-jährige Frau aus dem Bezirk Kitzbühel. Auch hier befinden sich die Vorerkrankungen noch in Abklärung.

Zudem wurden im Dashboard Datenbereinigungen bei der Bezirkszuordnung von mehreren positiv getesteten Personen vorgenommen. Sie werden von einem Bezirk auf einen anderen übertragen, da sie dort aufhältig sind:

  • Zwei Personen von Innsbruck nach Innsbruck-Land
  • Eine Person von Innsbruck nach Kitzbühel

Quelle: Land Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: