Coronavirus: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste eines Cityjet-, Regional- und S-Bahn-Zuges

Slide background
Coronavirus: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste eines Cityjet-, Regional- und S-Bahn-Zuges
Foto: Matthias Lauber
17 Jul 09:20 2020 von Lauber Matthias Print This Article

LINZ/NIEDERÖSTERREICH. Das Land Oberösterreich hat Donnerstagnachmittag die Fahrgäste eines Cityjet-, Regional- und S-Bahn-Zuges zwischen Melk Bahnhof (Niederösterreich) und Linz/Donau Hauptbahnhof informiert, nachdem ein Fahrgast positiv auf Covid-19 getestet wurde. "Ein Fahrgast des Cityjet-Zuges am 11. Juli 2020 von Melk Bahnhof bis Linz/Donau Hauptbahnhof von 19:21 Uhr (Abfahrt Melk) bis 21:08 Uhr (Ankunft Linz) wurde positiv auf Covid-19 getestet. Sollten Sie in diesem Zug gewesen sein, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks- beziehungsweise Geruchssinnes sollte umgehend die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktiert werden", so das Land Oberösterreich. Der Online-Fahrplanauskunft zufolge ist damit die Zugverbindung durch den Cityjet CJX 1928 mit der Planabfahrt um 19:21 Uhr in Melk Bahnhof und der Planankunft um 19:50 Uhr in Amstetten NÖ Bahnhof, der Regionalzug R 6130 mit der Planabfahrt um 20:07 Uhr in Amstetten NÖ Bahnhof und der Planankunft um 20:36 in St. Valentin Bahnhof sowie die S-Bahn S1 mit der Planabfahrt um 20:41 Uhr in St. Valentin Bahnhof und der Planankunft um 21:08 in Linz/Donau Hbf betroffen.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: