Coronavirus 104 - Information zum Bundesjugendsingen und zum Kärntner Landesjugendsingen

Slide background
Amt d. Kärntner Landesregierung - Symbolbild
© LPD Kärnten
26 Mär 08:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

LR.in Schaar: Bundesjugendsingen verschoben – Kärnten auch 2021 Gastgeber –Nächstes Landesjugendsingen ebenfalls 2021

Klagenfurt (LPD). Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID 19 sowie den damit verbundenen Maßnahmen und Verhaltensregeln wurde das für Ende Juni geplante Bundesjugendsingen, das heuer in Klagenfurt stattfinden hätte sollen, offiziell verschoben. „Gemeinsam mit allen Verantwortlichen und unter Berücksichtigung sämtlicher zu dieser Zeit in Kärnten stattfindenden Termine wie etwa der Matura konnte jedoch bereits ein neues Datum für das kommende Jahr fixiert werden. Das Bundesjugendsingen ist das größte Jugendchorfestival Europas, das seit über 70 Jahren alle drei Jahre als gemeinsame Veranstaltung von Bund und Ländern jeweils in einem anderen Bundesland durchgeführt wird. Ich freue mich daher, dass Kärnten im nächsten Jahr Gastgeber sein darf“, betont Jugendreferentin LR.in Sara Schaar. Das nächste Bundesjugendsingen findet vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2021 in Klagenfurt statt. Die künstlerische Leitung steht auch im nächsten Jahr zur Verfügung. Des Weiteren wird sich die Liste der Pflichtlieder nicht ändern.
Ebenfalls aufgrund der Corona-Krise um ein Jahr verschoben wird das Landesjugendsingen. Ein neuer Termin steht ebenso bereits fest. Vom 26. bis 28. April 2021 wird das Kärntner Landesjugendsingen im Konzerthaus Klagenfurt ausgetragen.



Quelle: Land Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg