ChorleiterInnenausbildung in Tirol startet in die fünfte Runde

Slide background
Foto: Land Tirol
01 Jun 06:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Anmeldungen bis 30. Juni 2020 möglich

Rund 500 Chöre bringen das Land Tirol regelmäßig zum Klingen. Damit ChorleiterInnen eine möglichst professionelle Ausbildung erhalten, gibt es seit dem Jahr 2015 einen Chor- und Ensembleleitungslehrgang mit dem Namen „Chorum Tyrolis“. „Insgesamt 51 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben seit dem Start vor fünf Jahren den Lehrgang besucht und eine fundierte Ausbildung erhalten. Ab Herbst startet die nächste Runde und wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen“, informiert Kulturlandesrätin Beate Palfrader. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2020.

Der Kurs hat einen engen Praxisbezug und ist berufsbegleitend. Grundkenntnisse sollten jedoch bereits vorhanden sein. Wer den Basiskurs abgeschlossen hat, kann das fortführende Hauptstudium am Landeskonservatorium absolvieren. Um den TeilnehmerInnen eine optimale Ausbildung zu ermöglichen, wurde ein eigener „Übechor“ eingerichtet, der den StudentInnen regelmäßig zur Verfügung steht.

Die Ausbildung wird an den Landesmusikschulen Zirl, St. Johann, Lienz sowie Reutte und Zillertal angeboten. Die Organisation obliegt dem Tiroler Musikschulwerk, dem Tiroler Landeskonservatorium und dem Tiroler Sängerbund.

Weitere Informationen und Anmeldungen finden sich unter: Externer Link gesang.tmsw.at bzw. E-Mail [email protected], oder Externer Link www.tsb.tirol bzw. E-Mail [email protected] Informationen zum Lehrgang am Tiroler Landeskonservatorium: Externer Link www.konstirol.at


Quelle: Land Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg