COVID 19 - Quarantänezeit wird auf 10 Tage verkürzt: Land Oberösterreich richtet sich nach Empfehlung des Bundes

Slide background
Foto: Virus / pixabay / Symbolbild
01 Aug 16:11 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bisher mussten sich mit Covid 19-infizierte Personen sowie Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enge Kontakte) 14 Tage in Quarantäne begeben. Laut neuesten Empfehlungen des Bundes und des deutschen Robert-Koch-Instituts, soll dieser Zeitraum auf zehn Tage verkürzt werden. Das Land Oberösterreich wird diese Empfehlungen übernehmen, bereits ab morgen werden die behördlichen Bescheide dementsprechend ausgestellt. Bereits bis zu diesem Datum ausgestellte Bescheide behalten ihre Gültigkeit.

Bisher mussten sich mit Covid 19-infizierte Personen sowie Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enge Kontakte) 14 Tage in Quarantäne begeben. Laut neuesten Empfehlungen des Bundes und des deutschen Robert-Koch-Instituts, soll dieser Zeitraum auf zehn Tage verkürzt werden. Das Land Oberösterreich wird diese Empfehlungen übernehmen, bereits ab morgen werden die behördlichen Bescheide dementsprechend ausgestellt. Bereits bis zu diesem Datum ausgestellte Bescheide behalten ihre Gültigkeit.

„Wir lernen das Virus jeden Tag neu kennen und dementsprechend passen wir Vorgaben und Vorgehensweisen auch regelmäßig der Situation und den neuesten Erkenntnissen an. Selbstverständlich richten wir uns dabei nach den Empfehlungen von Expertinnen und Experten. Deshalb wird sich Oberösterreich an die Linie des Bundes anpassen und ab 1. August statt bisher 14 nur mehr zehn Tage Quarantäne verhängen“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander.

Das bedeutet: Infizierte Personen und Personen der Kontaktkategorie 1 nach dem letzten ansteckenden Kontakt, werden nur mehr zehn Tage abgesondert.

Für infizierte Personen in häuslicher Quarantäne gilt:

Beendigung der Quarantäne frühestens zehn Tage nach Symptombeginn und mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit (bei leichten Krankheitssymptomen) Beendigung der Quarantäne frühestens zehn Tage nach Symptombeginn (bei asymptomatischem Krankheitsverlauf)

Für Personen der Kontaktkategorie 1 gilt:

Beendigung der Quarantäne nach zehn Tagen, falls in diesem Zeitraum keine Symptome auftauchen

„Bei einem Auftauchen von Symptomen während der Quarantäne gilt weiterhin: 1450 wählen und zuhause bleiben“, so Stelzer und Haberlander.


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg