Bürgermeister Ludwig sichert Verwaltungsgericht Wien mehr Personal zu

Slide background
Bürgermeister Ludwig
© C. Jobst, PID
02 Okt 20:00 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Anlässlich eines Treffens der Präsidentenkonferenz der Verwaltungsgerichte der Länder und des Bundes sowie des Bundesfinanzgerichtes in Wien hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig jetzt dem Verwaltungsgericht Wien zusätzliches Personal zugesichert. So wird die Stadt dem Verwaltungsgericht Wien die Dienstposten für zwei weitere, sogenannte „3er Senate“ zur Verfügung stellen. Damit werden sechs weitere Richterinnen und Richter für das Verwaltungsgericht Wien tätig sein. In Summe umfasst das von der Stadt Wien zugesagte Personalpaket 12 Personen.

„Wer schnell entscheidet, hilft doppelt. Rechtsschutzsuchende haben in meiner Stadt das Recht, dass Verfahren in einem angemessenen Zeitraum behandelt werden. Das ist wichtig für die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, aber auch für den Wirtschaftsstandort“, sagt Bürgermeister Michael Ludwig. Er wies in diesem Zusammenhang auch auf die große Zahl an Verfahren von Unternehmen hin, die österreichweit von Verwaltungsgerichten abgewickelt werden.


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp